Klassik

Württembergische Philharmonie Reutlingen - 6. Sinfoniekonzert

Mo, 06. März 2017 20:00

Großer Saal
Ausverkauft
Württembergische Philharmonie Reutlingen - 6. Sinfoniekonzert

Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung 1889)

Elena Bashkirova, Klavier
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Roberto Paternostro, Leitung

Das 3. Klavierkonzert läutet auf dem Gebiet von Beethovens Orchestermusik das so genannte „heroische Jahrzehnt“ ein, in dem der Komponist eine neue dramatische Ausdruckskraft entwickelte und Werke wie die 3. Sinfonie „Eroica“ oder die 5. Sinfonie schuf. Als Pianistin ist erstmals mit der WPR die in Moskau geborene Pianistin Elena Bashkirova zu hören, über die die FAZ schrieb: Eine "Mischung aus musikalischer Begeisterungsfähigkeit und pragmatischem Erfindungsreichtum ist es, die Elena Bashkirova als Künstlerin unwiderstehlich macht."
Großmeister des Pathetischen ist zudem der österreichische Sinfoniker Anton Bruckner, dessen Richard Wagner gewidmete 3. Sinfonie unter dem Bruckner-Spezialisten und ehemaligen Generalmusikdirektor der Württembergischen Philharmonie Reutlingen, Roberto Paternostro, zu erleben ist.