Klassik

Junge Sinfonie Reutlingen - Sommerkonzert

So, 25. Juni 2017 19:00

Großer Saal
Ausverkauft
Junge Sinfonie Reutlingen - Sommerkonzert

Solist: Sebastian Fuß (Klavier)
Leitung: Rainer M. Schmid

– Es ist an der Zeit –
ein Zeichen gegen Gewalt

Vor hundertundeinem Jahr begann der Erste Weltkrieg, vor einundsiebzig Jahren endete der Zweite Weltkrieg und auch heute stehen wir wieder am Rande der Katastrophe.

Pavel Klimashevsky arrangierte, eigens für uns (2016), Hannes Waders „Es ist an der Zeit“ für Orchester und Singstimmen. Ein kleiner Chor und Teile des Orchesters tragen den Text vor und musizieren gleichzeitig in Erinnerung an einen jungen Gefallenen (1916) – Uraufführung.
George Gershwin, „Rhapsody in Blue“ (1924), ist Jazzmusik für Symphoniker und voller Lebensfreude und Energie. Solist am Klavier ist der junge Reutlinger Pianist Sebastian Fuß.
Arthur Honeggers Sinfonie „Symphony Nr. 3 „Liturgique“ (1945/46) hat einen detailliert dramatischen Inhalt und wurde unter dem Eindruck des Entsetzens des Krieges geschrieben.
„Dies irae“ – das menschliche Entsetzen angesichts des göttlichen Zorns.
„De profundis“ – die schmerzliche Meditation des Menschen, der von Gott verlassen ist.
„Dona nobis pacem“ – die Rache des Dummkopfes gegen den Geist.
„Man befreie uns von all diesem und lege uns die Vision des so innig ersehnten Friedens nahe“ (Honegger). Wir wollen Frieden!

Der VVK startet ab dem 29.05.2017.

Musikhaus Schäfer
Metzgerstr. 6 a
Reutlingen

Stadtbücherei Pfullingen
Marktplatz 2/2

(10,00 €/5,00 € erm.)