Konzert

STIMMENZAUBER mit Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth, Johannes Kalpers und Markus Brock

So, 19. November 2017 19:00

Großer Saal
Ausverkauft
STIMMENZAUBER mit Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth, Johannes Kalpers und Markus Brock

Eindrucksvolle Stimmen, einzigartige Hits und große Emotionen – das erwartet die Besucher des Konzerts „Stimmenzauber“. Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth und Johannes Kalpers sind alles strahlende Sterne am Gesangshimmel, die die Konzertbesucher mit emotionalen Songs auf eine Reise durch die Gefilde der Klassik und des Pops mitnehmen. Durch den Abend führt Moderator Markus Brock.

 

FREDDY SAHIN-SCHOLL begeistert mit seiner weltweit einzigartigen Fähigkeit, mit sich selbst im Duett zu singen. Von einer zur anderen Sekunde wechselt er dabei in atemberaubender Weise zwischen den so unterschiedlichen Stimmlagen Bariton und Sopran. Seine Musik entfaltet eine ganz besondere Atmosphäre – eine unverhoffte Inspiration für die Sinne. Zahlreiche Preise und Erfolge durfte der Ausnahmesänger in den letzten Jahren sein Eigen nennen: so wurde er mit großem Abstand Sieger bei RTL-Supertalent, er durfte schon zweimal bei der europaweiten Großproduktion „Night Of The Proms“ mitwirken, hat gemeinsam mit TOTO, John Miles, Huey Lewis und den Simple Minds im Duett gesungen, wurde von José Carreras zu seiner Fernsehgala eingeladen und durfte bereits Konzerte in der ehrwürdigen Royal Albert Hall in London geben. Gänsehaut pur und Standing Ovations sind garantiert bei diesem Ausnahmekünstler.

Die Liebe zur Musik und Gesang wurde RINA SPÄTH bereits in die Wiege gelegt. Ihr Vater betrieb in Kasachstan einen Schallplattenladen. Die ideale Voraussetzung, schon früh in die Vielseitigkeit der Musik einzutauchen und jede freie Minute damit zu verbringen, Musik in allen Facetten zu hören. Schon früh wurde ihr musikalisches Talent entdeckt und sie durfte eine Ausbildung in Musiktheorie und Klavier absolvieren. Nach ihrer Ankunft in Deutschland lernte sie sehr schnell Menschen kennen, die ihre Ausnahmestimme erkannten. Ihre Liebe zur Musik ist durch und durch spürbar. Ihre lebensfrohe, temperamentvolle Art kombiniert mit ihrer Sinnlichkeit findet sich in jedem Ton ihrer Stimme wieder und überträgt sich in ihren Songs. 

JOHANNES KALPERS hat die Grundzüge der Musik bei den Domsingknaben gelernt. Nach seinem Musikstudium in Karlsruhe absolvierte er Meisterkurse u.a. bei musikalischen Größen wie Hermann Prey. Auf Grund seines Talents und seiner Erfolge wurde er ausgezeichnet mit der „Richard-Strauss-Plakette“ und erhielt ein Stipendiat der „Richard-Wagner-Stiftung“. Seitdem gastierte er auf vielen großen Bühnen wie der Alten Oper in Frankfurt, der Berliner Philharmonie und der Münchner Philharmonie. Aber auch das Publikum des Nationaltheaters in Mannheim, des Staatstheaters Wiesbaden und der Deutschen Oper am Rhein durften seine Stimme bereits genießen. Einer seiner Konzerthöhepunkte war sicher sein Auftritt bei den Salzburger Festspielen.

Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth und Johannes Kalpers werden Ihnen einen emotionalen Abend bescheren. Erleben Sie die Gesangstalente hautnah und sichern Sie sich rechtzeitig ein Ticket für dieses außergewöhnliche „Stimmenzauber“-Konzert.

MARKUS BROCK ist Fernsehmoderator bei 3sat, arte und SWR. Für 3sat moderiert er den „MuseumsCheck“, für arte „Die Grenzgänger“, die “Musikalische Reise” für SWR, MDR, RBB und HR sowie große Live-Sondersendungen für den SWR. Viele Jahre hat er für den SWR die Primetime-Infotainment-Talkshow „SamstagAbend” und das Magazin „Nachtkultur” moderiert. Außerdem hat der gelernte Redakteur mit Politik- und Soziologiestudium neben diversen weiteren Sendungen für ARD, ZDF und SWR mehrere Jahre die „Landesschau Baden-Württemberg” und 10 Jahre lang bei SWF 3 zahlreiche Radiosendungen moderiert. Er moderiert darüber hinaus regelmäßig Kongresse, Diskussionsveranstaltungen, Foren und Events zu den unterschiedlichsten Themen.

Sonntag, den

19.11.2017 in der Stadthalle Reutlingen

Beginn:

19:00 Uhr

Eintrittspreise:

39,00 € - 49,00 €

Tickets:

www.amtix.de und telefonisch unter 0700 99 88 77 77