Theater

Musikalisch-Literarischer Salon Reutlingen - Schein und Sein...des Kaisers neue Kleider

Do, 30. November 2017 19:00

Kleiner Saal
Ausverkauft
Musikalisch-Literarischer Salon Reutlingen - Schein und Sein...des Kaisers neue Kleider

Ein Märchen für Erwachsene – für einen Schauspieler und Salonorchester

Das Märchen von Hans Christian Andersen, das Erwachsenen Mut macht, auch mit den Augen der Kinder zu sehen. Neu und intensiv wird das bekannte Märchen durch die besondere Erzählweise und die Musik erlebt, die nach über 70 Jahren wieder entdeckt und an diesem Abend „erweckt“ wird. Das Salonorchester spielt diese Werke sehr berührend und füllt jede Note mit Leben. Alle Noten der Komponisten Oscar Fetrás, Ernest Gillet, Jean-Baptiste Lully und Francesco Paulo Tosti stammen aus dem Nachlass eines Salonorchesters, das in den 30er- und 40er-Jahren in der Schweiz vielen Flüchtlingen aus Deutschland ein Überleben ermöglichte. Damit ist die Musik ein einmaliges Zeitzeugnis mit historischer Bedeutung.

DAS BESONDERE: Der Musikalisch-Literarische Salon Reutlingen verbindet klassische Musik und Sprache in einer außergewöhnlichen Weise. Die Herzen werden berührt, neue Räume öffnen sich... Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, mit den Künstlerinnen und Künstlern im Foyer ins Gespräch zu kommen.

Freuen Sie sich auf einen märchenhaften kurzweiligen Abend!
Dauer: ca. 80 Minuten (Bewirtung im Anschluss)

(Kulturamt Stadt Reutlingen)