Konzert

Württembergische Philharmonie Reutlingen - 4. Sinfoniekonzert

Mo, 29. Januar 2018 20:00

Großer Saal
Ausverkauft
Württembergische Philharmonie Reutlingen - 4. Sinfoniekonzert

Michael Haydn, Sinfonie Nr. 39 C-Dur P 31
Robert Schumann, Fantasie für Violine und Orchester C-Dur op. 131
Paul Hindemith, Kammermusik Nr. 4 op. 36, Nr. 3 für Violine und Orchester
Ludwig van Beethoven, Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92                     

Frank Peter Zimmermann, Violine
Fawzi Haimor, Leitung

In Abgrenzung zur volltönenden romantischen Sinfonieorchesterbesetzung setzte Paul Hindemith bei seinen sieben „Kammermusiken“ auf flexible, durchsichtige Instrumentierungen und entsprechend kleinere Ensembles: Die höchst virtuos geführte Solovioline konzertiert hier als Prima inter pares mit ungewöhnlichen Partnern wie zum Beispiel dem Kornett, vier „Jazztrommeln“ oder der Basstuba.
Frank Peter Zimmermann ist fraglos einer der bedeutendsten Geigenvirtuosen unserer Zeit. Er erhielt zahlreiche Preise und Ehrungen, darunter der Premio del Accademia Musicale Chigiana in Siena (1990), der Rheinische Kulturpreis (1994), der Musikpreis der Stadt Duisburg (2002), das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

19 Uhr Konzerteinführung im kleinen Saal.