Volles Programm in der Stadthalle Reutlingen:
Messe, Konzert, Theater und noch mehr

Wählen Sie, was gefällt: Unser Programm bietet Events für jeden Geschmack im Herz von Reutlingen. Sie finden alle unsere Veranstaltungen nach Datum sortiert oder können gezielt Künstler oder bestimmte Tage über unsere Suchfunktion rechts oben finden. Viel Vergnügen bei Kunst und Kultur, Unterhaltung und Musik in der Stadthalle Reutlingen.


Wichtiger Hinweis!

Das Mitführen von Koffern, großen Taschen und Rucksäcken in unsere Veranstaltungsräume ist untersagt. Wir behalten uns vor, stichprobenartig Taschenkontrollen am Eingang und im Haus durchzuführen. Zudem besteht in der Stadthalle Reutlingen Garderobenpflicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.


 

      • Kinderfasching

        Spaß pur für alle kleinen und großen Faschingsfreunde! Mit „Schandi-Schanda“ und „Ache-Lau“, den Schlachtrufen des ersten und ältesten Karnevals- und Fasnetvereins aus Reutlingen, laden die Veranstalter alle Narren und Närrinnen zum bunten Faschingstreiben ein. Traditionen auf junge Art und Weise zu pflegen, ist das Motto des bunten Treibens. Kommt alle verkleidet und bringt auch Eure Mamas und Papas mit. Zusammen lassen wir die Post abgehen!

      • Huberbuam: Thomas Huber – Sehnsucht Torre

        „Sehnsucht Torre“ ist der neue spektakuläre Vortrag mit "bergeisternden" Geschichten über das Sehnen und Suchen nach Glück auf dem Torre Egger in Patagonien. Thomas Huber ist der erfolgreichste Bergsteiger unserer Zeit. Der ältere der beiden Huberbuam ist Extremkletterer und Profibergsteiger wie sein Bruder Alexander, der bereits vor zwei Jahren mit seiner ausverkauften Veranstaltung zu Gast war. "Sehnsucht Torre" ist ein wilder Road Trip in Thomas Hubers Seele - und eine Reise an das andere Ende der Welt nach Patagonien, in das Land des "Cerro Torre".

      • Amigos - Wie ein Feuerwerk - Tour 2017

        Auf 50 Jahre Bühnenerfahrung und auf zehn Jahre Hitfeuerwerk blicken die zehnfach ECHO-nominierten, 2011 mit dem ECHO ausgezeichneten sowie mit 64 Gold-, 24 Platin- und einmal Doppel-Platin-Awards geehrten Amigos im Sommer 2016 gemeinsam mit ihren Freunden in ganz Europa zurück. So ein freudiger Anlass gehört gefeiert - und dazu haben die erfolgreichen Brüder mit "Wie ein Feuerwerk" ein neues Album aufgenommen.

      • Sebastian Reich & Amanda - Amanda packt aus!

        Knapp drei Jahre waren der Würzburger Comedian und seine liebenswert-freche Nilpferd-Lady mit ihrer ersten Soloshow „Bauchlandung“ unterwegs. Nun hat Amanda die (vorlaute) Schnauze voll: Sie packt aus – im gleichnamigen neuen Tourprogramm.

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 6. Sinfoniekonzert

        Ludwig van Beethoven, Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37
        Anton Bruckner, Sinfonie Nr. 3 d-Moll (Fassung 1889)

        Elena Bashkirova, Klavier
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Roberto Paternostro, Leitung

      • Ben Becker - "ICH, JUDAS - Einer unter euch wird mich verraten"

        Sein Name steht für Verrat. Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Ben Becker übernimmt seine Rolle.
        Der Fall Judas muss neu aufgerollt werden. Eine Geschichte wurde überliefert, ein Urteil gefällt, ein Sündenbock gebrandmarkt für die Ewigkeit. Doch die Geschichte stimmt so nicht, das Urteil ist falsch. „Was war denn zu verraten?“, fragt Judas in seiner Verteidigungsrede, „ Jesus‘ Aufenthaltsort? Den kannten Tausende. Sein großes Geheimnis, dass er Gottes Sohn sei? Das hat er selbst gesagt, vor allen Leuten!“ Und das ist nur der Anfang von vielen Unstimmigkeiten einer Geschichte, die mehr geglaubt als befragt wurde.

      • 42. Reutlinger Kammermusikzyklus - GERMAN BRASS

        Mit GERMAN BRASS, einem der renommiertesten Blechbläserensembles, geht es an diesem Abend “around the world”. Dabei überschreiten die Musiker nationale Musikgrenzen ebenso zwanglos, wie sie mit verblüffender Leichtigkeit zwischen verschiedenen Musikstilen wechseln.

      • Gründermesse Neckar-Alb

        Am 10. März 2017 findet von 11 - 18 Uhr zum fünften Mal die Gründermesse Neckar-Alb in der Stadthalle Reutlingen statt. (Broschüre)

        Sie hat sich einen festen Platz im Messekalender Baden-Württembergs erobert und wird als lebendiger Marktplatz von Gründungskonzepten, Beratern und Institutionen geschätzt.

        Für Gründerinnen, Gründer und „junge“ Unternehmen aus der Region Neckar-Alb besteht wieder die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Konzepten für einen kostenlosen Messestandplatz zu bewerben. Bedingungen: Die Firmengründung darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen und die Teilnahme an der Messe ist nicht öfter als zwei Mal möglich. Auch eine Teilnahme in der Vorgründungsphase ist willkommen. Die Anmeldefrist läuft noch bis 23. Dezember 2016, allerdings nur, solange Plätze verfügbar sind. Es empfiehlt sich eine zügige Anmeldung, denn die Messe gilt inzwischen als wirkungsvolle Plattform in der Zielgruppe.

      • Dodokay-Live-Show „Schwaben – Menschen – Abenteuer“

        Es geht weiter! Nach seiner ersten Live-Show „Die Welt auf Schwäbisch“, die gleich vom Start weg durch ausverkaufte Hallen führte, kommt Dodokay jetzt mit seinem zweiten Live-Programm auf die Bühne.

      • Feier des Schiedweckentages 2017

        Die Reformationszeit als identitätsstiftender Höhepunkt der Reutlinger Stadtgeschichte

        Dr. Wilhelm Borth, Reutlingen

        Reutlingen war ein wichtiger Reformationsort der ersten Stunde. Dementsprechend wurde das Reformationsgedenken in der Reichsstadtzeit durch „Jubelfeste“ und Rituale wachgehalten, ja als Symbol für Reutlingens Identität einer selbstbewussten protestantischen Stadtrepublik stets von neuem inszeniert. Auf dem Weg in die Moderne erweiterte sich das historische Gedächtnis, sodass auch kritische Fragen an Luthers Einstellung etwa zum Bauernkrieg oder zu den Juden gestellt wurden. Im Sinn einer entsprechenden Öffnung der lokalen Erinnerungskultur spricht der Vortrag neben Kernereignissen der Reutlinger Reformation auch die Position der traditionellen kirchlichen und politischen Autoritäten, Probleme der altgläubigen Minderheit und der radikalen Reformationsströmungen sowie weitere kontroverse Themen an.

      • The Whitney Houston Show -ABGESAGT-

        Da der Ticketvorverkauf unter den Erwartungen geblieben ist, muss die Show leider abgesagt werden. Bereits erworbene Tickets können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.

        Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

      • Hannes und der Bürgermeister - „Jetzt wird's Dag!“

        Komede-Scheuer Mäulesmühle und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

        Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: „Jetzt wird's Dag!“

        Hierarchie hin – Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!

        Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen - dort, wo die Schwaben noch handfest sind - sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein - wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!"

      • Hannes und der Bürgermeister - „Jetzt wird's Dag!“

        Komede-Scheuer Mäulesmühle und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle

        Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister mit ihrem neuen Programm: „Jetzt wird' Dag!“

        Hierarchie hin - Hierarchie her: "Hannes und der Bürgermeister" muss es heißen, nicht etwa umgekehrt!

        Mag auch der Bürgermeister eines kleinen, bescheidenen Städtchens irgendwo im Schwäbischen - dort, wo die Schwaben noch handfest sind - sich als würdige Amtsperson fühlen, als Vater der Gemeinde sozusagen, dem nichts so sehr am Herzen liegt wie das Wohl und Wehe seiner Bürger, und mag der Hannes auch nur der Amtsbote sein - wenn’s irgendwo klemmt, erschallt der Ruf durch die Amtsräume: "Dr Hannes soll reikomma!"

      • Die Nacht der Musicals

        Tanz der Vampire, Hinterm Horizont, Der König der Löwen, Mamma Mia, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Cats u.v.m.

        Seit Jahrzehnten begeistert Die Nacht der Musicals mit einer immer neuen und abwechslungsreichen Show ihre Fans und Besucher in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weit über eine Million Besucher können nicht irren und machen Die Nacht der Musicals zur erfolgreichsten und beliebtesten Musicalgala aller Zeiten.

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 6. Kaleidoskop: SPARK - Kiss of Fire

        Chiel Meijering, Kiss of Fire. Konzertstück für Spark, Streichorchester und Schlagwerk
        Ausschnitte aus György Ligeti, Concerto romanesc sowie Erik Satie, Gymnopédies

        SPARK: Andrea Ritter (Blockflöte), Daniel Koschitzki (Blockflöte), Stefan Glaus (Violine, Viola), Victor Plumettaz (Violoncello), Mischa Cheung (Klavier)
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Markus Huber, Leitung

      • ELVIS - Das Musical

        Nach dem großen Erfolg von "all you need is love! - Das Beatles-Musical" von Produzent Bernhard Kurz erweist sich nun auch dessen Show ‚ELVIS - Das Musical‘ als absoluter Publikumsmagnet. Mit großer Hochachtung vor den Legenden, mit viel Liebe zum Detail und mit einer brillanten Besetzung hat er eine einzigartige Show erschaffen. Im Februar 2016 wurde Kurz bei der 22. „International Tribute Artist Convention“ in Las Vegas mit dem „Reel Award“ als „Best Producer“ für „Elvis - Das Musical“ sowie „all you need is love!“ ausgezeichnet. Die Juroren würdigten vor allem die Professionalität und das außergewöhnlich hohe künstlerische Niveau seiner Produktionen.

      • 9. Reutlinger Stadthallen Gottesdienst

        Bereits zum neunten Mal laden dieses Mal neun Reutlinger Kirchengemeinden als gemeinsame Veranstalter am 26.03.2017 in die Reutlinger Stadthalle ein.

      • Kindertheater „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“

        Zu Gast: Theater Fritz & Freunde
        60 Minuten ohne Pause ab 4 Jahren
        Dem König wird vorausgesagt, dass seine Tochter, die Prinzessin, einen Müllerssohn heiratet. Er versucht, dies mit einem Brief zu verhindern, der bestimmt, dass der Müllerssohn nach seinem Eintreffen sofort hingerichtet werden soll. Aber es kommt ganz anders: weil ein Räuber Mitleid mit dem armen Müllerssohn hat und deshalb den Brief fälscht, damit dieser die Königstochter trotzdem heiraten kann.

      • Kindertheater „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“

        Zu Gast: Theater Fritz & Freunde
        60 Minuten ohne Pause ab 4 Jahren
        Dem König wird vorausgesagt, dass seine Tochter, die Prinzessin, einen Müllerssohn heiratet. Er versucht, dies mit einem Brief zu verhindern, der bestimmt, dass der Müllerssohn nach seinem Eintreffen sofort hingerichtet werden soll. Aber es kommt ganz anders: weil ein Räuber Mitleid mit dem armen Müllerssohn hat und deshalb den Brief fälscht, damit dieser die Königstochter trotzdem heiraten kann.

      • Hospizfachtag: Leben bis zuletzt - Achtsamkeit in sorgender Gemeinschaft

        Am Freitag, 31. März 2017, findet der fünfte Fachtag im Kleinen Saal der Stadthalle zum Thema „Leben bis zuletzt – Achtsamkeit in sorgender Gemeinschaft“ statt. Veranstalter sind die beiden ambulanten Hospizdienste Reutlingen und Metzingen sowie das stationäre Hospiz in Eningen. Landrat Reumann übernimmt die Schirmherrschaft und wird das Grußwort sprechen. Der erste Vortrag von Prof. Dr Ulrich Pfeifer-Schaupp, er lehrt Sozialarbeitswissenschaft in Freiburg, gibt eine Einführung in die Bedeutung von Achtsamkeit: Was ist Achtsamkeit, welche Wurzeln hat sie und vor allem, wie können wir sie üben? Anschließend vergegenwärtigt uns Dr. Christoph Riedel, Psychologe und Theologe aus Ingolstadt, dass Mitgefühl eine Haltung ist und eine Kompetenz, die für die fachliche Begleitung geübt werden kann. Mitgefühl lenkt die Aufmerksamkeit des Begleitenden auf den Menschen und dessen Leben, so wie dieser es gerade empfindet. Sie hilft, Menschen für den Sinn des Augenblicks zu öffnen.

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 7. Sinfoniekonzert

        Alexander Zemlinsky, Sinfonietta op. 23
        Alban Berg, 10 frühe Lieder für Sopran und Orchester (Deutsche Erstaufführung)
        Johannes Brahms, Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

        Lisa Larsson, Sopran
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Ola Rudner, Leitung

      • EURE MÜTTER - "Das fette Stück fliegt wie 'ne Eins"

        EURE MÜTTER sind wieder da! Obwohl Andi, Don und Matze niemals weg waren, melden sie sich pflichtbewusst zurück, und zwar mit ihrem sechsten abendfüllenden Programm.

        "Das fette Stück fliegt wie 'ne Eins!" bietet erneut die einzigartige Mischung aus prallen Pointen, satten Sounds, massigen Moves und anderen dicken Dingern. Damit touren die drei schwarzgewandeten Komiker von Bern bis Flensburg und von Luxemburg bis Dresden.

      • YAKARI LIVE – die abenteuerliche Reise des kleinen Indianerhelden geht weiter

        Mehr als 200.000 begeisterte Besucher strömten bereits in die ausverkauften Hallen und Theater, um die spannenden Abenteuer von Yakari und seinem Freund Kleiner Donner mitzuerleben. Mit viel Humor, farbenprächtigen Kostümen und Bühnenbildern, ergreifenden Songs und energiegeladenen Tänzen bringt YAKARI LIVE die Augen von Groß und Klein zum Leuchten. Großartige Sänger, Schauspieler und Tänzer nehmen Kinder, Eltern und Großeltern mit auf eine spannende musikalische Reise mitten hinein in eine berührende Geschichte über Mut, Respekt und Freundschaft - zum Staunen, Lachen und Mitmachen.

      • Reutlingen Vocal - Karl Jenkins: Friedensmesse

        Christine Reber, Sopran
        Saad Thamir, Muezzin
        Philharmonia Chor Reutlingen
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Martin Künstner, Leitung

      • Benefizkonzert Musikkorps der Bundeswehr

        Im Rahmen der Feierlichkeiten „100 Jahre Lions“ veranstalten der Lionsclub Reutlingen und Ermstal „Attempto“ ein ganz besonderes Benefizkonzert: Das Musikkorps der Bundeswehr spielt in Reutlingen auf! Unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling erwarten die Besucher u.a. die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms (Arrangement von Guido Rennert) und Keen of Queen für das symphonische Blasorchester (Musik: Freddie Mercury, Arrangement: Jörg Murschinski). Der Erlös des Wohltätigkeitskonzerts geht an Menschen mit psychischen Erkrankungen in Reutlingens Partnerstadt Bouaké.

      • Dieter Nuhr - „Nur Nuhr“

        Nur Nuhr. Selten gab ein Programmtitel so exakt wieder, was es auf der Bühne zu sehen gibt: keine Pyrotechnik, keine Tänzerinnen, kein billigen Effekte. Ein Mann, ein Mikrofon. Nuhr mit Worten bringt der Meister der entspannten Pointe sein Publikum an die Scherzgrenze und von dort aus in heitere Ekstase. Nuhr beweist, dass Multitasking möglich ist. Es wird gelacht und gedacht - gleichzeitig!

      • 42. Reutlinger Kammermusikzyklus - Norbert Kaiser, Francis Gouton und Péter Nagy

        Drei renommierte Solisten, vereint im Trio: In der Besetzung Klarinette, Violoncello und Klavier bringen Norbert Kaiser, Francis Gouton und Péter Nagy neben den Höhepunkten für diese außergewöhnliche Besetzung auch spannende Neuentdeckungen zu Gehör:

      • Chris Tall - Mehr Selfies von Mutti!

        Er ist der Shooting Star der Deutschen Comedy-Szene: Chris Tall! Mit seinem aktuellen Programm "Selfie von Mutti! Wenn Eltern cool sein wollen..." ist der Hamburger quer durch Deutschland unterwegs und darf sich über volle Hallen freuen! Mit seinem perfekten Gespür für Timing feuert Chris seine Pointen ins Publikum und seziert genüsslich den modernen Generationen-Konflikt. Zwischen Fürsorge und Facebook - da ist Stress vorprogrammiert!

      • Die Partnerschaft Reutlinger Liederkranz – Aarau

        Dieser Zusammenschluss besteht seit Jahrzehnten. Während dieser Zeit haben die Chöre sich immer wieder gegenseitig besucht, woraus letztlich eine sängerische Verbundenheit entstand, die bis heute durch die Vorstandschaft beider Seiten gepflegt wird.

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 7. Kaleidoskop: Pippo Pollina – Fra due

        Titel des Liedermachers Pippo Pollina und Orchesterwerke
        Pippo Pollina, Gesang und Gitarre
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Massimiliano Matesic, Leitung und Arrangements

      • Witz vom Olli - der Spaßvogel und Malermeister Gimber hautnah

        Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen.

        Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann, als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten YouTube-Phänomen entwickelt. „Witz vom Olli“ heißen die selbstgedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Menschen per WhatsApp gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform YouTube und im sozialen Netzwerk Facebook. Auf YouTube wurden seine Witze schon über 2 Millionen mal angeschaut, täglich kommen knapp 30.000 neue Klicks hinzu.

      • Kindertheater „5 Freunde erforschen eine Schatzinsel“

        Zu Gast: Theater auf Tour
        100 Minuten inkl. Pause ab 5 Jahren
        Julius, Richard und Anne haben Sommerferien, doch was sollen sie unternehmen? Die Idee, Tante und Onkel am Meer zu besuchen, findet großen Anklang – und das nicht nur wegen der Aussicht auf Schwimmen und Sandstrand, sondern auch, weil es eine neue Cousine kennenzulernen gilt.

      • Kindertheater „5 Freunde erforschen eine Schatzinsel“

        Zu Gast: Theater auf Tour
        100 Minuten inkl. Pause ab 5 Jahren
        Julius, Richard und Anne haben Sommerferien, doch was sollen sie unternehmen? Die Idee, Tante und Onkel am Meer zu besuchen, findet großen Anklang – und das nicht nur wegen der Aussicht auf Schwimmen und Sandstrand, sondern auch, weil es eine neue Cousine kennenzulernen gilt.

      • 42. Reutlinger Kammermusikzyklus - Ungarisches Kammerorchester und Leonard Elschenbroich, Violoncello

        Das erst 2011 gegründete Ungarische Kammerorchester nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise nach Italien. Unter dem Titel „Italienische Konzerte“ erwartet Sie ein ausgesuchtes Programm: Hugo Wolfs sonnige Italienische Serenade, eines der populärsten Werke des Komponisten, vermittelt in seiner Heiterkeit und unbeschwerten Leichtigkeit italienisches Lebensgefühl. „Italienisch“ ist auch die 6. Streichersonate des jugendlichen Gioacchino Rossini und das einzige Streichquartett von Giuseppe Verdi. Dieses Werk komponierte er aus Langeweile, da sich Proben zu Aida wegen der Erkrankung einer Solistin verschoben hatten und er untätig im Hotel rumsaß. Welch ein Juwel, da bedauert man fast, dass er nicht öfter Langeweile hatte!

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 8. Sinfoniekonzert

        Mit freundlicher Unterstützung vom Freundeskreis Württembergische Philharmonie Reutlingen e.V.
        Wolfgang Amadeus Mozart, Ouvertüre zu Lucio Silla
        Fazil Say, Trompetenkonzert op. 31
        Wolfgang Amadeus Mozart, Klavierkonzert A-Dur KV 414
        Dmitri Schostakowitsch, Konzert für Klavier, Trompete und Streicher

        Fazil Say, Klavier
        Gábor Boldoczki, Trompete
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Norichika Iimori, Leitung

      • Kindertheater „Der kleine Drache Kokosnuss rettet die Welt“

        Zu Gast: Junges Theater Bonn
        105 Minuten inkl. Pause ab 4 Jahren
        Die Welt geht unter, und das schon heute Nachmittag – au Backe! Der kleine Drache Kokosnuss traut seinen Ohren nicht. Kann diese Prophezeiung wirklich wahr sein? Zusammen mit seinen besten Freunden Matilda, dem Stachelschwein, und Oskar, dem Fressdrachen, macht Kokosnuss sich auf den Weg, die Welt zu retten. Doch wie bitte soll das gehen? Wo fängt man da am besten an?

      • Kindertheater „Der kleine Drache Kokosnuss rettet die Welt“

        Zu Gast: Junges Theater Bonn
        105 Minuten inkl. Pause ab 4 Jahren
        Die Welt geht unter, und das schon heute Nachmittag – au Backe! Der kleine Drache Kokosnuss traut seinen Ohren nicht. Kann diese Prophezeiung wirklich wahr sein? Zusammen mit seinen besten Freunden Matilda, dem Stachelschwein, und Oskar, dem Fressdrachen, macht Kokosnuss sich auf den Weg, die Welt zu retten. Doch wie bitte soll das gehen? Wo fängt man da am besten an?

      • Dieter Thomas Kuhn & Band - Im Auftrag der Liebe - Teil 2

        Weit über 3 Millionen Besucher auf den Konzerten und über 1 Million verkaufter Tonträger mit zwei goldenen CDs sprechen eine deutliche Sprache:

        Dieter Thomas Kuhn & Band machen süchtig! Süchtig nach ihren Konzerten, nach guter Laune, nach Party, nach den nettesten und schärfsten Fans der Welt, nach einem Abend und einer Nacht der ganz besonderen Art. Wer schon einmal da war, weiß, wovon wir sprechen. Wer einmal da war, kommt immer wieder! Auf den Konzerten von Dieter Thomas Kuhn & Band trifft man alte Bekannte oder neue Freunde für eine Nacht oder ein Leben lang.

      • Reutlingen vokal: Die Jahreszeiten von Joseph Haydn

        Siri Karoline Thornhill, Sopran
        Philipp Nicklaus, Tenor
        Markus Flaig, Bass
        Chöre der Betzinger Sängerschaft
        Martin Künstner, Leitung

      • 42. Reutlinger Kammermusikzyklus - Nikolai Lugansky, Klavier

        Der Pianist Nikolai Lugansky war ein echter Shooting-Star: Mit sechzehn Jahren gewann er beim 8. Internationalen Johann-Sebastian-Bach-Wettbewerb in Leipzig die Silbermedaille und zwei Jahre später beim Rachmaninoff-Wettbewerb in Moskau den 2. Preis. 1994 begann mit dem Sieg beim 10. Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau seine internationale Karriere. Sein Programm umfasst poetische und virtuose Werke von Tschaikowsky und Chopin.

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 8. Kaleidoskop: Flamenco camerata

        Werke für Flamencoensemble und Orchester

        Flamenco camerata: Andreas Maria Germek (Gitarre und Komposition), Belén Cabanes, (Tanz, Choreographie), Carmen Fernández (Gesang), José de Mode (Perkussion)
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Thomas Herzog, Leitung

      • Württembergische Philharmonie Reutlingen - 9. Sinfoniekonzert

        Paul Dukas, Goetz de Berlichingen. Ouvertüre
        Camille Saint-Saëns, Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61
        Sergej Prokofjew, Ausschnitte aus der Ballettmusik Romeo und Julia op. 64

        Chloë Hanslip, Violine
        Württembergische Philharmonie Reutlingen
        Charles Olivieri-Munroe, Leitung

      • Robert Betz - Erfolgreich und erfüllt leben und arbeiten

        Wie wir nachhaltig Erfolg und Lebensglück erschaffen

        Die meisten Menschen sehnen sich nach einem erfüllten und erfolgreichen Leben, im privaten wie im beruflichen Bereich. Sie kämpfen und strengen sich an und landen dabei oft in Erschöpfung und Burnout, im Misserfolg und Mangel an Lebensglück und Gesundheit.

      • Praxiswissen Gemeinderat

        Öffentliche Aufträge vergeben – So entscheide ich als Gemeinderat richtig.

        Eintägige Fortbildung für kommunale Mandatsträger

        Verständlich, kompakt und alltagsorientiert macht der Staatsanzeiger mit seiner Seminarreihe „Praxiswissen Gemeinderat“ alle Stadt-, Kreis- und Gemeinderätinnen und -räte fit für zu treffende Entscheidungen. Die eintägige Fortbildung zur Ausschreibung und Vergabe öffentlicher Aufträge widmet sich unter anderem Fragen wie: Welche Vergabeverfahren sind wann anzuwenden? Wie beurteilt man einen Vergabevorschlag? Wie geht man mit örtlichen Unternehmen um?

      • CHIPPENDALES - Best.Night.Ever.Tour.2017

        Die CHIPPENDALES stehen seit über 30 Jahren für heiße Moves, coole Tunes und echte Hotties – kurzum für pure Unterhaltung mit Kreisch-Garantie! Die weltweite Nummer eins unter den Male-Revueshows wird den Ladies auch 2017 wieder den Kopf verdrehen und ihnen eine unvergessliche Nacht bescheren.

      • Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten

        Mit Musik „on tour“ zu sein, scheint die Musikanten jung zu halten, ist Lebenselixier und macht ungeheure Freude.

        In den 55 Jahren ihres Bestehens (seit der Gründung durch Ernst Mosch und einigen Mitmusikern) wurden „Die Egerländer Musikanten“ zum bekanntesten, einem der beliebtesten, vielleicht besten, mit Sicherheit aber „erfolgreichsten Blasorchester der Welt“.

      • Fantasy - Die Jubiläumstournee - Mit allen Hits!

        FANTASY waren mit ihrem Album „Freudensprünge“ und der gleichnamigen Tournee die Schlager-Überflieger des Jahres 2015/2016, was sie auf ihrer Tournee Abend für Abend mit einer besonderen Performance demonstrierten: sympathisch, authentisch, stets gut gelaunt und mit einem Augenzwinkern sorgen sie gemeinsam mit ihren Fans LIVE bald wieder für ein Feuerwerk der Emotionen. Nach einer kleinen Pause im Frühjahr kommen Freddy und Martin im Herbst 2017 und Frühjahr 2018 mit einer fulminanten Jubiläumstournee wieder zurück!

      • Die klingende Bergweihnacht

        Alle Jahre wieder lädt die Klingende Bergweihnacht die großen Stars der Schlager und Volksmusikszene ein. Dieses Jahr sind mit dabei: Marianne und Michael, Feldberger, Hansy Vogt und Mara Kayser.
        Die exklusiven Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene überzeugen mit erstklassigen, klangvollen und stimmungsvollen Liedern. Sie entführen ihre Gäste aus dem Trubel der Vorweihnachtszeit in die Welt der Klingenden Bergweihnacht und versprechen ein stimmungsvolles Konzert mit viel Zeit zum Träumen und Abschalten.

      • Mathias Richling - Das Programm 2017

        Vierzig Jahre Mathias Richling! Und in diesen vierzig Jahren habt sich nicht nur der Künstler, sondern auch die Republik verändert. Die Bürger haben gelernt, aufzumucken und von ihren demokratischen Rechten Gebrauch zu machen.

      • Conni – Das Schul- Musical!

        Die Sensation ist perfekt!
        Das erste Conni-Musical wurde so ein riesengroßer Erfolg, da stellte sich die Frage: Wie geht es weiter? Wir verraten es Ihnen: Nachdem Conni im ersten Musical 6 Jahre alt wurde, ist sie nun endlich in der Schule! Im Herbst 2017 beginnt die große Tournee von „Conni – Das Schul-Musical!“!