HORIZONTA Festival: 4000erleben - Auf die 82 höchsten Gipfel der Alpen

Termin: 02.03.2019

Uhrzeit: 17:00

Ort: Großer Saal

Genre: Kultur

4000erleben

Auf die 82 höchsten Gipfel der Alpen

Eine junge Frau hebt ihren wohlgenährten Hintern vom Bürosessel und steht zehn Jahre später (und zehn Kilo leichter) auf allen 4000ern der Alpen – als erste Österreicherin. Geplant war das nicht, geglückt ist es trotzdem. Auf ihrem steilen Weg lernt die Journalistin nicht nur die Alpen ausgesprochen gut kennen, sondern auch jenen Seilpartner, mit dem sie die Schlüsselstellen im Tal bewältigen möchte. Marlies Czerny und Andreas Lattner erzählen in dieser motivierenden Live-Reportage nicht nur von den 82 höchsten Alpen-Gipfeln. Sie lassen die Kraft des Sonnenaufgangs spüren und blicken tief auf die schwindenden Gletscher inmitten des Klimawandels. Sie balancieren nicht nur auf messerscharfen Graten, sondern auch zwischen Work und Life.

Die Seilschaft zeigt die Viertausender von Piz Bernina bis Barre des Ecrins aus ungewohnten Perspektiven. Mutterseelenallein klettern die beiden am 1. Jänner auf das Matterhorn, mit dem Gleitschirm fliegen sie von der Vincentpyramide und auf den schwierigsten Linien am Mont Blanc verbringen sie ausgesetzte Biwaknächte. Sie erzählen von skurrilen Viertausendern und solchen, die plötzlich nur noch Dreitausender waren. Von einem 73 Jahre alten Erstbesteiger und einer inspirierenden Wirtin in der wohl abgelegensten Hütte der Alpen. Sie begegnen aber auch Bergsteigern, die nie wieder ins Tal zurückkehrten.

Die besonderen Momente stecken in dieser Live-Reportage. Sie laden ein zum Träumen und Nachdenken, zum Lachen und Selbermachen: Momente des Glücks, der Angst, der Freude, der Partnerschaft, der Veränderung und des Muts. Dabei geht es nicht um Tempo und Schwierigkeitsgrade, sondern um die Erkenntnis, wie wenig man zum Gipfel des Glücks benötigt. Und dass man es selbst in der Hand hat, die Seilführung für sein Leben und den eigenen Weg zu übernehmen.

Mit dem 1. HORIZONTA-Festival Reutlingen in der Stadthalle am 02.03.2019 präsentiert die Naturschutzorganisation AMAP mit den besten Bild- und Filmreferenten die Live-Reportagen „Regenwälder“, „4000erleben“, „An den Rändern des Horizonts“ sowie als Weltpremiere „Below Surface“.

Die Eintrittsgelder der HORIZONTA fließen zur Gänze in die Projekte zum Schutz des Mata Atlântica-Regenwalds an der brasilianischen Ostküste – dem Lebensraum der stark gefährdeten Goldkopflöwenäffchen. Weitere Infos unter www.horizonta-amap.de und www.amap-brazil.org.

Tickets gibt es im Vorverkauf ab 15,30 € bis 19,70 € inkl. VVK-Gebühren unter www.horizonta.reservix.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Foto: © Marlies Czerny und Andreas Lattner

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=lM_ASAiO2ls

Veranstalter:

AMAP e. V., Hofstatt 5, 35037 Marburg

Rollstuhlgerecht

Termin eintragen

Kombiticket Nahverkehr

Ansteigende Bestuhlung

Vorverkaufsstellen

Reservix

HORIZONTA

Teile dieses Event auf: