Nachholtermin: FÜENF – „005 im Dienste Ihrer Mayonnaise“

Termin: 18.09.2020

Uhrzeit: 20:00

Ort: Großer Saal

Genre: Comedy

Nachholtermin. Veranstaltung wurde von 21.03.2020 verlegt auf 18.09.2020. Die Karten behalten ihre Gültigkeit.

Der Name ist Bond? Dann lautet die Mission, alle Bösen auszuschalten. Trotzdem, es sprießen ja die Fiesen und Miesen aus dem Boden. Höchste Zeit also für Verstärkung und damit ist nicht die Tontechnik gemeint. Vorhang auf für die (na, wie viele wohl?) neuen Agenten des Guten! Stimmlich mit einer Schlagkraft ausgestattet, die dem knallharten Team seinen Vorsprung sichert. Wenn es drauf ankommt, also immer, greifen FÜENF auf ein Ohrfurcht gebietendes Repertoire zurück. Unverfroren setzen sie verbesserten Liebeshorst ein, mirimsüdliche Hymnen sowie ein todsicher unerhörtes Bond-Medley. Mehr brauchen sie nicht, stellen sie doch jeden Gegner mit cleveren Quinten kalt. Durch ihre schiere Wortpower können sie es sich leisten, locker humorvoll Position zu beziehen. Doppeldeutig hin oder her – hier intoniert man spielerisch zu füenft, nach dem Motto: Zieh dein Sing durch! Instrumentalmusik? Wirkt stumpf gegen diese glänzenden Kehlen und scharfzüngigen Musicomedians! Bleibt die Frage, wer denn der große Übeltäter ist. Nur so viel sei verraten, eine ätzende Weltverödung will unser Land mit Entspaßer verseuchen. Drohen jetzt Monotonie und Mutschwund? Keine Sorge, FÜENF gehen bereits republikweit dagegen vor, konzentriert im Einsatz, unerbittlich im Zugriff. Und: Sie haben die Lizenz zum Tönen.

Wie konnte es so weit kommen?

Alles begann im September 1995 an einer Imbissbude nahe Stuttgart. Pelvis, Memphis, Justice, Laszlo und der erste Bass „Bass“ entdeckten ihre gemeinsame Liebe zum Gesang. Die Ur-Formation der FÜENF war geboren. Nur Monate später kam die erfolgreiche Feuertaufe bei einem A-Cappella-Festival im Pforzheimer Kupferdächle. Damit waren die Würfel gefallen: Die FÜENF machten weiter und entwickelten sich schnell, nicht zuletzt durch ihre Showreihe am legendären Nögge Atelier-Theater und kurze Zeit später in ihrer neu gefundenen Stammspielstätte, dem Stuttgarter Theaterhaus. Mit der ersten durchinszenierten Bühnenshow „die schon wieder?!“ von 1999 hatten sie endgültig ihren Stil und ihr treues Fan-Publikum gefunden. Den kreativen Dauerlauf der vokalen Intensivtäter säumen Programme wie „Feingefühl“, „Südfrüchte“,“UÄH!“,“Phase 6“,“Bock drauf!“ und „5 Engel für Charlie“.

Ihr 20. Jubiläumsjahr 2015 feierte die Band mit einer Vielzahl denkwürdiger Aktionen, allen voran die große Mitsing-Aktion auf dem schwäbischen Stammhügel, dem Rotenberg, und einer großen Jubelgala mit dem selbstironischen Überraschungsgast Patrick Lindner in der Stuttgarter Liederhalle. Das schönste Geburtstagsgeschenk machten den FÜENF die Hörer von SWR1. Sie wählten „Mir im Süden“, den größten Hit der Band und bewährten Rausschmeißer jeden Konzerts, auf einen sensationellen Platz 11 der SWR1 Hitparade. Auch in den Folgejahren bewegten sie sich mit Platz 16 (2016) und Platz 13 (2017) souverän in den Top Twenty. Ihr jüngster Streich: Im Frühjahr 2018 leisteten sie mit dem Revival ihres Steinzeit-Musicals „Ein Fest für König Gugubo“ wertvolle musikalische Überzeugungsarbeit am restlos begeisterten jungen Publikum.

Die FÜENF sind: Justice, Pelvis, Memphis, Dottore Basso, Little Joe

Mehr Informationen: www.fuenf.com

Veranstalter:

SBEntertainment GmbH & Co. KG

Rollstuhlgerecht

Termin eintragen

Kombiticket Nahverkehr

Ansteigende Bestuhlung

Teile dieses Event auf: